friends blog

26. September 2014

Die schwimmende Messe

Ein KD Schiff, viele motivierte MICE (Meeting, Incentive, Congres & Events) Profis und zahlreiche interessierte Besucher – der Rhein Branchentreff 2014 kann beginnen.

IMG_1563
Auch die friends hotels & more waren auf dem Rhein Branchentreff von Illerhaus Marketing vertreten. Das Konzept der Messe wurde hier neu durchdacht, denn statt kalte Messehallen wurde hier eine neue Form der Kontaktknüpfung geboten.
Die Aussteller wurden jeweils mit einem Tisch auf den beiden Etagen des Schiffes aufgeteilt. Durch das offene Oberdeck, konnten alle Besucher und Aussteller auf die Bühne mittig des Schiffes blicken und gleichzeitig die einzelnen Stände besuchen.

Nina Schmidt und ich durften als Vertreter für die friends hotels zum Rhein Branchentreff fahren – vorab schon: es war eine super Erfahrung!

IMG_1565
Herr Jan Ditgen, ein Comedy-Redner, begrüßte die Gäste mit einem amüsanten Vortrag. Anschließend ging es direkt zum Power networking, eine Art Speeddating Form, sodass sich jeder in kurzer Zeit mit wenigen Worten vorstellen konnte. Eine gute Gelegenheit die ersten Kontakte zu knüpfen und sich später für die offene Runde zu verabreden.
Nach zwei Stunden Power networking sind alle Aussteller zu Ihren Ständen zurück und die Besucher konnten nun noch mal zu ihren Favoriten für ein tiefgreiferendes Gespräch gehen.
Währenddessen gab es ein Flying Buffet mit verschiedenen Nudelgerichten, Salaten und Fleischspießen. Für das Wohl aller Gäste hat Illerhaus Marketing perfekt gesorgt.

IMG_1590 IMG_1581
Zum Abschluss hat Herr Jan Ditgen einen weiteren interessanten Vortrag über Vertrauen und Kundengewinnung /-bindung gehalten. Zusammengefasst eine sehr spannende und tolle Messeform. Nina Schmidt und ich konnten viele neue Kontakte knüpfen und weitere tolle Erfahrungen sammeln.

IMG_1600
Ein herzlichen Dank an Herr Herbst, dass wir die Chance bekommen durften, diese Veranstaltung zu besuchen und das Sie uns das Vertrauen geben haben, die Veranstaltung zu zweit zu meistern. 


17. März 2014

ITB Corporate MICE Lounge powered by HSMA

Eine aufregende und sehr spannende Woche liegt hinter mir. 
Am Montag, 03.03. hatte ich das große Glück als Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau im hotel friends Mittelrhein mit nach Berlin reisen zu dürfen, um dort die Internationale Tourismusbörse (ITB) als Unterstützung der HSMA (Hospitality Sales and Marketing Association) zu besuchen. Für mich eine Vielzahl neuer Eindrucke: der erste Besuch der ITB und die erste Reise nach Berlin.
Bei der Ankunft im sonnigen Berlin führte unser erster Weg auf das Messegelände. Wie lief der Aufbau des Messestands? Wurde an alles gedacht?

ITB 2014_II

 

 

Der HSMA-Stand mit dem Namen ITB Corporate MICE Lounge powered by HSMAbeeindruckte sowohl Fach- als auch Privatbesucher. Eine lange Tafel mit unterschiedlichen, bunten Stühlen, mit einer schwarz-weiß gestreiften Wand im Hintergrund abgerundet mit einer bunten Streifenwand im Vordergrund zog alle Blicke auf sich. Die geschlossene Lounge mit beigen Sesseln, weißen kleinen Tischen und gedämpften Licht lud alle Besucher zum Verweilen ein. Ein geeigneter Ort um wichtige Termine und Gespräche wahrzunehmen.

 

ITB 2014

 

Am Mittwoch, 05.03. startete die ITB 2014. Fachbesucher der Tourismusbranche weltweit waren an den Fachbesuchertage vertreten. Die Tourismusbranche schaute nun auf Berlin, denn hier spielte sich das größte Angebot weltweit in diesen Tagen ab. Auf 160.000 m² waren 10.000 Aussteller, 180 Länder und 5 Kontinente vertreten. Von Länder, Zielgebiete, Veranstalter, Buchungssysteme, Verkehrsträger bis Hotels präsentierte sich jeder Bereich der Tourismusbranche auf der ITB.

 

Der HSMA Stand war ein Anlaufpunkt aller Mitglieder und Fachbesucher. Die Loungeparter, die einen exklusiven Platz in der Lounge reserviert hatten waren IFH, Jochen Schweizer, DERhotel.com, ratefinding.com, meetago, tagungshotel.com, friends hotels & more und HSMA. Die Mitaussteller, die einen Platz an der langen Tafel reserviert hatten waren HotelNetSolution, Zenith, hetras, only good hotels, das Druckhaus und Veranstaltungsplaner.de.
Viele Geschäftsführer und -partner und wichtige Ansprechpartner besuchten den HSMA Stand. Somit konnte ich viele neue Personen kennen lernen und bekannte Gesichter wiedertreffen – eine sehr tolle Erfahrung die ich in meiner Ausbildung genießen darf.

 

Nach dem Ende des jeweiligen Messetags bietet sich im Nachtleben Berlins noch ein großes Angebot an Abendgestaltung. Von geschlossenen Veranstaltungen bis hin zu öffentlichen Veranstaltungen war auch hier das Angebot vielfältig. Ebenso konnte ich hier sehr viele Eindrücke sammeln wie beispielsweise ein Teamabendessen oder eine persönliche Stadtführung von Herrn Herbst! :)

 

Die Besuchertage konnte ich nutzen, um mir ein eigenen Eindruck der ITB 2014 zu machen. Afrika, Mexico bis hin zu Lufthansa Airlines waren alle Bereiche mit unterschiedlichen Standkonzepten auf der Messe vertreten. Die neuesten Angebote oder neueste Technik wurden hier nun den Besuchern präsentiert.

 

Aber nicht nur diese Woche in Berlin konnte ich für meine Ausbildung als Veranstaltungskauffrau erfolgreich nutzen, sondern ebenso die Vor- und Nachbereitung der Messe-Veranstaltung.

 

Ein herzliches Dankeschön an Haakon Herbst und Lea Jordan, dass ich die Möglichkeit bekommen habe eine solch spannende Woche zu erleben!


16. Januar 2014

friends-Team besucht das Festungsvarieté

Weihnachtszeit bedeutet Zeit für die Familie, festliches Essen und besinnliche Feiertage. In der Gastronomie ist das bei den vielen Veranstaltungen um diese Zeit manchmal schwer umzusetzen.

 

Aber die Mitarbeiter des hotel friends Mittelrhein wurden im vergangenen Dezember, pünktlich zum Fest, für einen tollen Einsatz im Jahr 2013 belohnt und das gesamte Team aus Bendorf feierte am 22. Dezember 2013 eine unvergessliche Weihnachtsfeier.

 

Das Weihnachtsleuchten wurde zum eigenen Treffpunkt. Mit einer Tasse Glühwein oder Kinderpunsch konnten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fröhlich miteinander plaudern, die Zeit genießen und sich auf den Abend freuen. Denn dann wurden die Sachen zusammen gepackt und der Ausflug führte das Team weiter auf die Festung Ehrenbreitstein zum Festungsvarieté des Cafe Hahn. 

 

Auf der Festung wurden alle mit einem Sektempfang begrüßt und anschließend zum Platz geführt. Mitten im Kuppelsaal stand eine Bühne um die mehrere Banketttische aufgebaut waren. 

 

Die Show konnte beginnen… 

 

Von akrobatischer Leistung bis hin zu Breakdance war das Entertainment Programm für alle Zuschauer ein Highlight, ebenso wie das kulinarische 4-Gang-Menü.

Es wurde gelacht, erzählt und gejubelt.

 

Vor allem als unsere heimlichen Stars auf die Bühne geholt wurden:

 

 

Unsere musikalischen Stars

Unsere musikalischen Stars

 

Es war eine fantastische Veranstaltung und ein gelungener Abend. Auch an dieser Stelle noch Mal ein herzliches Dankeschön an Haakon Herbst und Irene Bakker für diese tolle Weihnachtsfeier!

 

Folgend noch ein paar Impressionen des Abends:

 

IMG_7964

 

 

 

 

IMG_7842

 

 

 

 

IMG_7845

 

 

 

 

IMG_7870

 

 


16. Januar 2014

friends für den Kinderschutzbund

 

 

Scheckübergabe hotel friends

Heike Krautkrämer (links) vom Kinderschutzbund nimmt Scheck im hotel friends entgegen

 

“Kinder zu Tisch” – ist das Projekt des Kinderschutzbund Koblenz, das wir mit dem Erlös unserer “Weihnachtsleuchten Tombola” in diesem Jahr unterstützen. Bei der Aktion erhalten Grundschüler aus Koblenz Metternich nach dem Unterricht ein gesundes und warmes Mittagessen mit anschließender Hausaufgabenbetreuung. Kindern, deren Eltern sich den Beitrag dafür nicht leisten können, wird die Mahlzeit über den Verein finanziert. 

“Weihnachtsleuchten im Wenigerbachtal” so heißt der zauberhafte Weihnachtsmarkt, den wir vom 22. November bis zum 29. Dezember 2013 bereits zum zweiten Mal rund um das hotel friends Mittelrhein veranstaltet haben.

 

Das Weihnachtsleuchten im Wenigerbachtal im Dezember 2013

Das Weihnachtsleuchten im Wenigerbachtal im Dezember 2013

 

Bei der Planung im letzten Jahr stand schnell fest, dass wir dieses Mal nicht nur unser “Hoteltal”, sondern auch traurige Kinderaugen wieder zum leuchten bringen wollen. Die Idee zur ersten “Weihnachtsleuchten Tombola” für den Kinderschutzbund Koblenz ist entstanden. Der Verein kümmert sich mit zahlreichen Projekten um die Probleme sozial benachteiligter Familien aus der Region und finanziert sich hauptsächlich über Spenden. 

 

Thomas Anders besucht zauberhaften Weihnachtsmarkt im Bendorfer Wenigerbachtal

Thomas Anders besucht zauberhaften Weihnachtsmarkt im Bendorfer Wenigerbachtal

 

Auch der Künstler und Botschafter des Kinderschutzbund Thomas Anders, hat die Aktion mit einem Besuch auf dem kleinen Weihnachtsmarkt in Bendorf bei Koblenz unterstütz, bei der am Ende ganze Tausend Euro zusammengekommen sind.

 

Die Verlosung der "Weihnachtsleuchten Tombola" im Dezember 2013

Die Verlosung der “Weihnachtsleuchten Tombola” im Dezember 2013

 

 


Autor

Gerdi
Gerdi

9. Januar 2014

So sehen Sieger aus

Gewinner der VOX-Sendung

Team hotel friends Mittelrhein

Seit einiger Zeit seid ihr im hotel friends Mittelrhein nicht nur zu Gast bei Freunden, sondern auch im ersten „himmlischen Hotel“ Deutschlands. Denn – WIR sind die Gewinner der Pilotstaffel “Mein himmlisches Hotel“, die im vergangenen Herbst auf VOX ausgestrahlt wurde.

 

Fünft Tage lang haben unsere Geschäftsführer Irene Bakker und Haakon Herbst an der Seite von drei Hotelierkollegen aus der Rhein-Mosel-Region im Stil der VOX-Sendung „Das perfekte Dinner“ um den Titel gekämpft.  Dafür standen sie fast rund um die Uhr, von morgens bis nachts, vor der Kamera.

 

Natürlich waren wir alle während der Dreharbeiten bei uns in Bendorf bei Koblenz auf den Beinen um unsere Chefs zu unterstützen und haben nicht schlecht darüber gestaunt, wie aufwendig und anstrengend so ein Produktionstag für Darsteller und das Produktionsteam doch sein kann.

 

Am Ende hat sich die Arbeit gelohnt und unsere (Themen-)Zimmer und Suiten, die actionreiche Offroad-Segway-Tour durchs Gelände, das Abendessen in unserem Bendorfer Stadl und natürlich unser reichhaltiges Frühstücksbuffet im Restaurant TollKühn konnten die Mitbewerber am meisten überzeugen.  

 

Freude und Erleichterung über den Sieg waren natürlich beim ganzen friends-Team riesengroß und die Ausstrahlung im TV für uns ein echtes Highlight. Wir finden unser Hoteltal mitten im Grünen kann sich sehen lassen und kommt super im Fernsehen rüber.

 

Wer weiß – vielleicht war es nicht das letzte Mal das es heißt: hotel friends Mittelrhein goes TV!  :lol:

 

Alle Infos zum hotel friends Mittelrhein auf VOX findet ihr hier.


18. Oktober 2013

Hotelcamp 2013 – alle Jahre wieder…

…treffen sich ca. 80 gut gelaunte Menschen aus der Branche zum Hotelcamp powered by HMSA und Tourismuszukunft für einen interaktiven Wissensaustausch und der “Netzwerkpflege”.
 
Auch in diesem Herbst, vom 18. bis zum 20. Oktober 2013 findet wieder das in der Hotelbranche so beliebte Barcamp statt.

Das hotel friends Mittelrhein ist dafür mittlerweile zum vierten Mal in Folge DER Veranstaltungsort und “the place to be”! Denn – in diesem Fall hat das Camp nichts mit Camping zu tun. Mittlerweile finden die so genannten Barcamps – vor allem im touristischen Bereich – immer häufiger in Hotels statt. Den Ursprung haben die “Unkonferenzen” übrigens in Kalifornien, USA. Dort fand im August 2005 das erste Barcamp der Welt statt*. 

 

Themenfindung Hotelcamp2012

Themenfindung Hotelcamp2012

 

Das Tolle an Barcamps ist, dass sich jeder einbringen kann und muss. Welche Themen genau besprochen werden und wer welche “Session” hält wird am ersten Tag von allen Teilnehmern gemeinsam festgelegt. Damit der interaktive Austausch funktioniert gibt es natürlich Regeln – mein Favorit ist Regel Nummer 1: Barcamps sind per „Du“! Weitere Informationen zum Hotelcamp und alle Regeln zum Nachlesen gibt es hier.

 

Hotelcamp2012 Sessionplanung

Hotelcamp2012 Sessionplanung

 

Nachdem 2009 das erste Hotelcamp weltweit in Bendorf bei Koblenz stattgefunden hat, ist das hotel friends Mittelrhein mittlerweile zum routinierten Barcamp Hotel geworden.
Kein Wunder, denn die 76 (Themen-)Zimmer in 2 Hotelgebäuden, die elf modernen Konferenzräume (u.a. mit Smartboard ausgestattet), die vier einzigartigen Eventlocations und vor allem die Lage mitten im Grünen eignen sich hervorragend für Tagungen, Schulungen, Incentives – und natürlich auch Barcamps. 

…jetzt aber erst Mal nichts wie los! In einer Stunde beginnt das Kennenlernen mit einem “Get Together” im Bendorfer Stadl – die ersten Teilnehmer sind bereits angereist. Unter dem Hashtag #hcb13 könnt ihr übrigens das Hotelcamp auf Twitter mitverfolgen. Viel Spaß dabei! 


Autor

Gerdi
Gerdi


  • facebook
  • googleplus
  • youtube
  • twitter
  • rss

Themen

Aktuelle Beiträge