friends blog

26. September 2014

Die schwimmende Messe

Ein KD Schiff, viele motivierte MICE (Meeting, Incentive, Congres & Events) Profis und zahlreiche interessierte Besucher – der Rhein Branchentreff 2014 kann beginnen.

IMG_1563
Auch die friends hotels & more waren auf dem Rhein Branchentreff von Illerhaus Marketing vertreten. Das Konzept der Messe wurde hier neu durchdacht, denn statt kalte Messehallen wurde hier eine neue Form der Kontaktknüpfung geboten.
Die Aussteller wurden jeweils mit einem Tisch auf den beiden Etagen des Schiffes aufgeteilt. Durch das offene Oberdeck, konnten alle Besucher und Aussteller auf die Bühne mittig des Schiffes blicken und gleichzeitig die einzelnen Stände besuchen.

Nina Schmidt und ich durften als Vertreter für die friends hotels zum Rhein Branchentreff fahren – vorab schon: es war eine super Erfahrung!

IMG_1565
Herr Jan Ditgen, ein Comedy-Redner, begrüßte die Gäste mit einem amüsanten Vortrag. Anschließend ging es direkt zum Power networking, eine Art Speeddating Form, sodass sich jeder in kurzer Zeit mit wenigen Worten vorstellen konnte. Eine gute Gelegenheit die ersten Kontakte zu knüpfen und sich später für die offene Runde zu verabreden.
Nach zwei Stunden Power networking sind alle Aussteller zu Ihren Ständen zurück und die Besucher konnten nun noch mal zu ihren Favoriten für ein tiefgreiferendes Gespräch gehen.
Währenddessen gab es ein Flying Buffet mit verschiedenen Nudelgerichten, Salaten und Fleischspießen. Für das Wohl aller Gäste hat Illerhaus Marketing perfekt gesorgt.

IMG_1590 IMG_1581
Zum Abschluss hat Herr Jan Ditgen einen weiteren interessanten Vortrag über Vertrauen und Kundengewinnung /-bindung gehalten. Zusammengefasst eine sehr spannende und tolle Messeform. Nina Schmidt und ich konnten viele neue Kontakte knüpfen und weitere tolle Erfahrungen sammeln.

IMG_1600
Ein herzlichen Dank an Herr Herbst, dass wir die Chance bekommen durften, diese Veranstaltung zu besuchen und das Sie uns das Vertrauen geben haben, die Veranstaltung zu zweit zu meistern. 


15. April 2014

Ich seh was Besseres im hotel friends Mittelrhein

Eine lehrreiche Tagung, ein ausgiebiges Essen und ein langer Spaziergang auf dem Rheinsteig. Danach freuen Sie sich auf ein gemütliches Bett, um sich bei einem Film vom anstrengenden Tag zu entspannen. Das hotel friends Mittelrhein bietet aber noch mehr. Schauen Sie alle Bundesliga-, Champions League- oder Europa League Spiele live von Ihrem Bett aus an. Denn ab sofort sehen Sie bei uns was Besseres. Alle Zimmer, sowohl hotel friends Mittelrhein als auch ZWO by hotel friends,  bietet Ihnen das gesamte Sport- und Krimiprogramm von Sky an. 

SKYDoch was ist, wenn der Film so spannend ist oder die erste Halbzeit des Fußballspiels erst angefangen hat, aber Sie weder etwas zu knabbern noch zu trinken haben?
Keine Sorge, im hotel friends Mittelrhein können Sie ganz bequem über das auf Ihrem Zimmer ausliegende Tablet, das sogenannte “SuitePad”, Ihr kühles Bier,  ein Schale Knabbergebäck oder worauf Sie gerade Lust haben mit dem Room Service per Knopfdruck auf Ihr Zimmer bestellen. So können Sie sich ohne Unterbrechung ganz entspannt auf Ihre Sendung konzentrieren. 

Das SuitePad bietet Ihnen noch weitere Informationen rund um das hotel friends Mittelrhein und die Freizeitmöglichkeiten in Bendorf. Schauen Sie sich die Speisekarte vom BENDORFER BRAUHAUS an, erfahren Sie wann unsere Frühstückszeiten sind oder liken Sie unsere Facebook-Seite. Die Möglichkeiten im Wenigerbachtal sind nahezu unendlich. 

Besuchen Sie uns und probieren Sie es selbst aus! Wir freuen uns auf Sie!

Möchtest Du immer aktuellen News erfahren? Dann like uns jetzt auf facebook!

Möchtest Du immer aktuelle News erfahren? Dann like uns jetzt auf facebook!


17. März 2014

ITB Corporate MICE Lounge powered by HSMA

Eine aufregende und sehr spannende Woche liegt hinter mir. 
Am Montag, 03.03. hatte ich das große Glück als Auszubildende zur Veranstaltungskauffrau im hotel friends Mittelrhein mit nach Berlin reisen zu dürfen, um dort die Internationale Tourismusbörse (ITB) als Unterstützung der HSMA (Hospitality Sales and Marketing Association) zu besuchen. Für mich eine Vielzahl neuer Eindrucke: der erste Besuch der ITB und die erste Reise nach Berlin.
Bei der Ankunft im sonnigen Berlin führte unser erster Weg auf das Messegelände. Wie lief der Aufbau des Messestands? Wurde an alles gedacht?

ITB 2014_II

 

 

Der HSMA-Stand mit dem Namen ITB Corporate MICE Lounge powered by HSMAbeeindruckte sowohl Fach- als auch Privatbesucher. Eine lange Tafel mit unterschiedlichen, bunten Stühlen, mit einer schwarz-weiß gestreiften Wand im Hintergrund abgerundet mit einer bunten Streifenwand im Vordergrund zog alle Blicke auf sich. Die geschlossene Lounge mit beigen Sesseln, weißen kleinen Tischen und gedämpften Licht lud alle Besucher zum Verweilen ein. Ein geeigneter Ort um wichtige Termine und Gespräche wahrzunehmen.

 

ITB 2014

 

Am Mittwoch, 05.03. startete die ITB 2014. Fachbesucher der Tourismusbranche weltweit waren an den Fachbesuchertage vertreten. Die Tourismusbranche schaute nun auf Berlin, denn hier spielte sich das größte Angebot weltweit in diesen Tagen ab. Auf 160.000 m² waren 10.000 Aussteller, 180 Länder und 5 Kontinente vertreten. Von Länder, Zielgebiete, Veranstalter, Buchungssysteme, Verkehrsträger bis Hotels präsentierte sich jeder Bereich der Tourismusbranche auf der ITB.

 

Der HSMA Stand war ein Anlaufpunkt aller Mitglieder und Fachbesucher. Die Loungeparter, die einen exklusiven Platz in der Lounge reserviert hatten waren IFH, Jochen Schweizer, DERhotel.com, ratefinding.com, meetago, tagungshotel.com, friends hotels & more und HSMA. Die Mitaussteller, die einen Platz an der langen Tafel reserviert hatten waren HotelNetSolution, Zenith, hetras, only good hotels, das Druckhaus und Veranstaltungsplaner.de.
Viele Geschäftsführer und -partner und wichtige Ansprechpartner besuchten den HSMA Stand. Somit konnte ich viele neue Personen kennen lernen und bekannte Gesichter wiedertreffen – eine sehr tolle Erfahrung die ich in meiner Ausbildung genießen darf.

 

Nach dem Ende des jeweiligen Messetags bietet sich im Nachtleben Berlins noch ein großes Angebot an Abendgestaltung. Von geschlossenen Veranstaltungen bis hin zu öffentlichen Veranstaltungen war auch hier das Angebot vielfältig. Ebenso konnte ich hier sehr viele Eindrücke sammeln wie beispielsweise ein Teamabendessen oder eine persönliche Stadtführung von Herrn Herbst! :)

 

Die Besuchertage konnte ich nutzen, um mir ein eigenen Eindruck der ITB 2014 zu machen. Afrika, Mexico bis hin zu Lufthansa Airlines waren alle Bereiche mit unterschiedlichen Standkonzepten auf der Messe vertreten. Die neuesten Angebote oder neueste Technik wurden hier nun den Besuchern präsentiert.

 

Aber nicht nur diese Woche in Berlin konnte ich für meine Ausbildung als Veranstaltungskauffrau erfolgreich nutzen, sondern ebenso die Vor- und Nachbereitung der Messe-Veranstaltung.

 

Ein herzliches Dankeschön an Haakon Herbst und Lea Jordan, dass ich die Möglichkeit bekommen habe eine solch spannende Woche zu erleben!


16. Januar 2014

Das Bendorfer Stadl wird zum Schweizer Chalet

Heute ist es soweit – der Schweizer Abend startet wieder mit leckeren Käsespezialitäten, Berner Rösti, Käsefondue und süßen Überraschungen dieses mal im Bendorfer Stadl

Bei loderndem Kaminfeuer werden die typischen Schweizer Gerichte an einer langen Tafel oder in einer der vier “Themenhütten” serviert. 

Genießen Sie gemeinsam mit uns die Schweizer Gemütlichkeit mit einem ganz besonderen Donnerstag Abend und reservieren Sie sich Ihren Platz an einer langen Tafel oder in einer der Themenhütten. 

 

HFM-events-0012-Silvester-2012-Tischdekoration-Stadl-WEB
shutterstock_schweiz_web7

 

Überblick:

Wann? Ab Januar bis April 2014 jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr

Wo? Im Bendorfer Stadl (zwischen BENDORFER BRAUHAUS und hotel friends Mittelrhein) 

Preis? 39,00 € pro Person inkl. Empfang mit Kräuterpunsch, Speisen & Getränken

Reservierung ist erforderlich, da wir pro Abend nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zu vergeben haben – gerne telefonisch unter 02622 – 884 171.


16. Januar 2014

friends-Team besucht das Festungsvarieté

Weihnachtszeit bedeutet Zeit für die Familie, festliches Essen und besinnliche Feiertage. In der Gastronomie ist das bei den vielen Veranstaltungen um diese Zeit manchmal schwer umzusetzen.

 

Aber die Mitarbeiter des hotel friends Mittelrhein wurden im vergangenen Dezember, pünktlich zum Fest, für einen tollen Einsatz im Jahr 2013 belohnt und das gesamte Team aus Bendorf feierte am 22. Dezember 2013 eine unvergessliche Weihnachtsfeier.

 

Das Weihnachtsleuchten wurde zum eigenen Treffpunkt. Mit einer Tasse Glühwein oder Kinderpunsch konnten die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen fröhlich miteinander plaudern, die Zeit genießen und sich auf den Abend freuen. Denn dann wurden die Sachen zusammen gepackt und der Ausflug führte das Team weiter auf die Festung Ehrenbreitstein zum Festungsvarieté des Cafe Hahn. 

 

Auf der Festung wurden alle mit einem Sektempfang begrüßt und anschließend zum Platz geführt. Mitten im Kuppelsaal stand eine Bühne um die mehrere Banketttische aufgebaut waren. 

 

Die Show konnte beginnen… 

 

Von akrobatischer Leistung bis hin zu Breakdance war das Entertainment Programm für alle Zuschauer ein Highlight, ebenso wie das kulinarische 4-Gang-Menü.

Es wurde gelacht, erzählt und gejubelt.

 

Vor allem als unsere heimlichen Stars auf die Bühne geholt wurden:

 

 

Unsere musikalischen Stars

Unsere musikalischen Stars

 

Es war eine fantastische Veranstaltung und ein gelungener Abend. Auch an dieser Stelle noch Mal ein herzliches Dankeschön an Haakon Herbst und Irene Bakker für diese tolle Weihnachtsfeier!

 

Folgend noch ein paar Impressionen des Abends:

 

IMG_7964

 

 

 

 

IMG_7842

 

 

 

 

IMG_7845

 

 

 

 

IMG_7870

 

 


10. Dezember 2013

…und nun Fotoshooting Location

Für ausgefallene Parties, Public Viewing oder private Feste hat sich unser Bendorfer Stadl schon ausgezeichnet. Nun werfen wir das Bendorfer Stadl noch einmal in Schale und voilá:
Eine besondere Fotoshooting Location ist geschaffen. Gemütlich, wandelbar und perfekt für das Covershooting für die Dezemberausgabe des NEXT Magazin.
Weihnachtsdekoration, Hüttenstil und ein professionelles Team lassen unser Bendorfer Stadl und das hübsche Model im schönsten Glanz erscheinen.

Das Model Kyra Sophie trug in ein engelgleiches Kleid und ließ sich im Bendorfer Stadl passend zur winterlichen Zeit fotografieren. Der lodernde Kamin im Hintergrund, viel Glitzer und warmes Licht verzaubern alle Betrachter dieser Fotoshooting Strecke. Lasst euch selbst verzaubern:

NEXT Dezemberausgabe 2013

NEXT Dezemberausgabe 2013

 

Fotoshooting II_Dezember 2013

NEXT Dezemerausgabe 2013

 

Fotoshooting III_Dezember 2013

NEXT Dezemberausgabe 2013

 


14. November 2013

Weihnachtsleuchten im Wenigerbachtal 2013

Weihnachtsleuchten_im_Wenigerbachtal_2012

 

Bald ist es wieder soweit. Die Lichter des Weihnachtsleuchtens erstrahlen wieder im Wenigerbachtal. 

 

Nach dem riesen Erfolg aus dem letzten Jahr, öffnet auch in diesem Jahr wieder unser zauberhafter Weihnachtsmarkt. Selbst gebrannte Mandeln, frisch gebackene Crêpes und heißer Glühwein bringen wieder eine vorweihnachtliche Atmosphäre, die alle Besucher verweilen lässt.

 

Genießen Sie unser Rahmenprogramm vom Familientag an Sonntagen mit Ponyreiten und Lämmer-Streicheln bis hin zu Märchenstunden mit dem Märchenonkel. Entfliehen Sie dem Weihnachtsstress und lauschen der Weihnachtsmusik mit einer Tassen heißem Glühwein.

 

Erleben Sie auch den Weihnachtsmarkt mit Ihren Kollegen, Freunden oder Ihrer Familie und planen Ihre nächste Weihnachtsfeier im Bendorfer Stadl.  Wir freuen uns auf unser zweites Weihnachtsleuchten im Wenigerbachtal und hoffen Sie als nächsten Gasten zu begrüßen!

 

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes:

 

montags, dienstags + Heiligabend: geschlossen
mittwochs: ab 17.00 Uhr
donnerstags: ab 17.00 Uhr
freitags: ab 17.00 Uhr
samstags: ab 15.00 Uhr
sonntags: Familientag – von 15.00 bis  20.00 Uhr

 

Weitere Informationen und das Rahmenprogramm unserer Weihnachtsleuchten finden Sie auf www.bendorfer-weihnachtsleuchten.de 


17. September 2013

“Was war das hotel friends Mittelrhein vorher?”

…diese Frage stellen uns Gäste häufiger.
Das hotel friends Mittelrhein ist nun seit 5 Jahren ein beliebtes Ziel für Geschäftsreisende und Wanderer. Doch was war vor diesen 5 Jahren im schönen Wenigerbachtal?

 

Erfahren Sie mehr über eine ganz besonderen Wandel.

 

Es war einmal ein kleines Tal am Rand des Örtchen Bendorfs….

 

So oder so ähnlich kann man die Entstehung des Anwesens im Wenigerbachtal beschreiben. Doch in Wirklichkeit steckt hinter diesem Anwesen viel mehr. 

 

Im Jahre 1925 wurde ein Antrag eines Erholungs- und Bildungsheimes durch die Zweigstellen des ‚Katholischen Deutschen Frauenbundes’ gestellt. Dieser wurde angenommen und nach Hedwig Dransfelds Tod wurde das Anwesen in Bendorf von Koblenz gekauft und zu ihrem Gedenken Hedwig-Dransfeld-Haus (kurz HDH) benannt.

 

Martinshaus alt

 

Der Bau des Martinshauses.

 

 

Das Hauptgebäude, das damals den Namen Martinshaus hatte, sollte als Schwerpunkt die Müttererholung und religiöse und soziale Bildung von Frauen haben.

 

postkarte_0011

 

 

Von 1940 bis 1948 übernahm Anna Heidermanns die Leitung des Hedwig-Dransfeld-Haus und sorgte dafür, dass unzählige Menschen hier Hilfe bekamen. Von Notunterkunft, Lazarett, Entbindungsheim oder Flüchtlingsstätte hatte das Hedwig-Dransfeld-Haus die unterschiedlichen Verwendungszwecke. 

 

 

postkarte_0013

 

 

Nach den schweren Kriegszeiten erfolgte am 25. Mai 1963 eine feierliche Einweihung des „Gussi-Adenauer-Haus“, dessen Name von der bereits zweiten verstorbenen Frau von Konrad Adenauer kam. Hier war die Müttergenesung oberstes Ziel wie beispielsweise das Konzept der kurzzeitigen Vierwochentherapie für Frauen mit psychosomatischen Störungen und tiefgehenden Erschöpfungszuständen.

 

 

 

IMG_0017

Das damalige Haupthaus (heute Mutterhaus) gehörte auch zur Kurklinik HDH.

 

 

Sanierung Gussi-Adenauer-Haus

Die letzten Sanierungsarbeiten beinhalteten eine Erweiterung des Gussi-Adenauer-Hauses.

 

Der Eingang der Muttergenesungsklinik wurde ebenso saniert.

 

 

 

Straßensanierung Haupthaus

Auch das Haupthaus wurde saniert, allerdings waren die Mittel so knapp, dass alle Mitarbeiter und Ärzte aushelfen mussten.

 

Treppe Martinshaus

Durch neue Sicherheitsanforderung der Kurklinik wurde ein neues Treppenhaus im Haupthaus angebaut.

 

altes Stadl

 

 

Durch viele verschiedene Einflüsse mussten drei Großsanierungen beim Hedwig-Dransfeld-Haus durchgeführt werden.

 

 

Fehlende Mittel und aufgebrauchte Ressourcen waren die Gründe für das 2003 eingeleitete Insolvenzverfahren des HDHs, das 2006 von Hotel Bellevue im Martinshaus übernommen wurde.

 

 

Martinshaus neu

Das Martinshaus nach der Sanierung.

 

 

Das Hotel Bellevue übernahm das Hedwig-Dransfeld-Haus im Jahr 2006. 

 

Hotel Bellevue

 

 

Im Jahr 2008 übernahm das hotel friends das Anwesen im Wenigerbachtal und lässt daraus ein perfektes Tagungshotel entstehen. 

 

hotel friends Mittelrhein_Luftaufnahme_bearbeitet_gt

 

 

 

 

Im Jahr 1992 sah unser heutiges „Hoteltal“ noch so aus:

 

 

Panorama 1992

 

 

Im Vergleich zur heutigen Ansicht:

 

 

 
friends-Beach-1

 

 

 Bildnachweis und detaillierte Geschichte zum HDH: http://www.bendorf-geschichte.de/bdf-0139.htm


Autor

Jana

Kategorie:

friends mittelrhein

22. Juli 2013

Azubis begrüßen unsere Gäste

Willkommen im hotel friends…

 

IMG_5159

 

… und willkommen am Front Office!

 

Der erste Aufenthaltsort unserer Gäste im hotel friends Mittelrhein, den wir während der Azubischulung genauer betrachtet haben.

 

Ob nach einer ausführlichen Wanderung oder einer langen Anreise, wir empfangen euch mit einem Lächeln. Unser Team freut sich darauf eure unterschiedlichen Wünsche und Vorstellungen zu erfüllen, denn im hotel friends ist alles wie bei Freunden. 

 

IMG_5153

 

Unser Front Office und unsere gemütliche friends bar & lounge steht euch 24h mit kleinen Snacks und einem kühlen Bier zur Verfügung. Aber auch für den Heißhunger auf Süßes haben wir etwas für euch bereitstehen! 

 

 

IMG_5156

 

Unsere einzigartige Couch lädt euch zu einem gemütlichen Check-In oder zu einer kurzen Pause zum entspannen ein wie wir auf dem Bild!

 

IMG_5155

 

Damit ihr euch in eurem Zuhause auf Zeit wohlfühlt, sorgen wir für euer Wohlergehen.
Bei Fragen oder Auskünften helfen wir euch sehr gerne.

 

Wir freuen uns euch bald im hotel friends genau so begrüßen zu dürfen!


22. Juli 2013

Azubis auf Entdeckungstour im Wenigerbachtal

Unser “Hoteltal” liegt mitten im Grünen und wartet darauf von euch entdeckt zu werden! 

 

friends-Beach-1

 

 

Ob klettern, grillen oder wandern – unser 15 ha großes Gelände bietet euch so einiges. 

 

Einen kleinen Eindruck, welche Freizeitmöglichkeiten das friends hotel Mittelrhein zu bieten hat, haben wir während der Azubischulung festgehalten und uns auf Erkundungstour mit dem Segway begeben. 

 

Im folgenden Link seht ihr unsere Azubi-Besichtigung.

 

youtube button

 

Haben wir euch neugierig gemacht?  Dann macht eure eigene Erkundungstour und findet raus welche Überraschungen im Wenigerbachtal auf euch warten!

 

Wir freuen uns euch im Tal der nahezu unendlichen Möglichkeiten bald begrüßen zu dürfen!


Ältere Posts »

  • facebook
  • googleplus
  • youtube
  • twitter
  • rss

Themen

Aktuelle Beiträge